Aktuelles aus

Jubiläumsgottesdienst in Tägerig: keine Anmeldung mehr nötig

Am Sonntag, 27. Juni 2021 feiert Tägerig mit einem Festgottesdienst das 175-Jahr-Jubiläum der Pfarrkirche St. Wendelin. Die Feier beginnt um 10.00 Uhr und wird geleitet vom Bischof des Bistums Basel, Felix Gmür. Da die Platzzahl Corona bedingt auf 100 Teilnehmende beschränkt ist, ist für den Festgottesdienst eine Anmeldung erforderlich (Formular unten).

Die neuesten Covid-Bestimmungen des Bundesrates von dieser Woche ermöglichen es, den Festgottesdienst zum 175-Jahr-Jubiläum ohne Anmeldung zu besuchen. Damit haben mehr Leute als erwartet Gelegenheit, an diesem denkwürdigen Anlass teilzunehmen. Für die eingegangen Anmeldungen danken wir allen. Die Reservationen behalten ihre Gültigkeit.

Im Anschluss an den Gottesdienst spielt der Musikverein, und alle sind im offenen Festzelt eingeladen, sich bei Speis und Trank – offeriert von der Kirchgemeinde – verwöhnen zu lassen. Ein herzliches Willkommen!

Eine neue Kirche nach dem Dorfbrand

Wir feiern die Feste, wie sie fallen. Und tatsächlich fällt uns ein Fest zu und erst noch kein alltägliches. Dieses Zufallen ist für uns wie ein Geschenk, denn wer kann sich schon rühmen, 175 Jahre alt zu werden. Da muss eine ganz besondere Geschichte dahinter liegen, eine mit markanten Ereignissen, die unser Dorf nicht zu verbergen braucht.

Ja, dass die ganze Baugeschichte der St. Wendelins Kirche mit dem Dorfbrand von 1838 in Beziehung steht, ist nun wirklich keine Banalität, sondern eine herausragende Tatsache. Aber offenbar sind es gerade die Schicksalsschläge, die Bürger aufwecken und zur Solidarität anstacheln. Denn sonst ist nicht zu erklären, wie innerhalb von acht Jahren eine neue Kirche aufgebaut werden konnte.

Und nun sind wir die Erben dieser schmucken Kirche, die ihrerseits von vielen frohen und traurigen Ereignissen zu berichten weiss. Menschen mit feinem Spürsinn ahnen, wie in diesem heiligen Raum seit jeher gelacht und geweint wird, wie Kinder und Erwachsene hier ihre Feste feiern und auch mal nicht müde werden, eine Kerze anzuzünden in der Hoffnung, dass Licht werde, ein inneres Licht, das aufrichtet und neue Wege aufzeigt.

Festgottesdienst mit Bischof Felix Gmür

Solches Licht leuchtet auch immer wieder im gemeinsamen Feiern auf, gerade auch jetzt, wenn wir am Sonntag, 27. Juni 2021, um 10.00 Uhr unseren Diözesanbischof Felix Gmür zum Festgottesdienst willkommen heissen. Er wird uns Mut machen, unseren Glauben auch in schwierigen Zeiten zu bekennen und das auf je verschiedene Weise.

Eines allerdings erhoffen wir gemeinsam: Dass die Menschen in unserem Dorf zusammenstehen wie zur Gründungszeit der Dorfkirche und einen Frieden herbeisehnen, der von Respekt und gegenseitiger Achtung getragen ist. Dann hat das Jubiläum seinen tiefen Sinn erreicht. Dann mögen wir jubeln und einander zurufen: Shalom, Friede sei mit dir!

Anmeldung erforderlich

So seien alle zum Festgottesdienst herzlich willkommen! Corona befiehlt uns, in beschränkter Zahl zu feiern. Deshalb bitten wir um eine Anmeldung. Sie können sich mit dem Online-Formular unten für die Feier anmelden oder anrufen auf die Telefonnummer des Pfarramts Tägerig 056 491 12 10 oder mailen an pfarramt.taegerig@pastoralraum-mellingen.ch.

Kirchenpflege und Pfarramt Tägerig

Anmeldeformular für Festgottesdienst 27. Juni 2021, 10.00 Uhr

Für den Festgottesdienst ist keine Anmeldung mehr nötig.

Jubiläumsgottesdienst Tägerig

Weitere Beiträge