Aktuelles aus

Sechzig Kinder entdeckten «Welt der Rekorde»

Bei der 25. ökumenischen Kinderwoche der Reformierten Kirche Mellingen und des Pastoralraums Region Mellingen drehte sich alles um die Welt der Rekorde. Am Dienstag, 6. Juli versammelten sich fast sechzig Kinder von der 1. bis zur 5. Klasse auf dem Gelände der Reformierten Kirchengemeinde in Mellingen. Gemeinsam gestartet wurde der Tag jeweils mit einem Lied und einer biblischen Geschichte über Menschen mit einem besonderen Vertrauen zu Gott.

In fünf Gruppen aufgeteilt, geleitet von jeweils drei Jugendlichen, machten sich die Kinder an die «Welt der Rekorde». Dabei gefragt waren Schnelligkeit, Geschick, Kraft, Ausdauer, logisches Denken und Teamfähigkeit.

In den Pausen war der Fuhrpark das Highlight für alle Kinder. Der Parcours rund um die Kirche war sehr beliebt. Aus Speckstein durften sich die Kinder selbst eine Medaille schleifen, die sie dann am Freitag überreicht bekamen.

Am letzten Tag gab es eine Schatzsuche, die zu einer Schatztruhe, gefüllt mit Süssigkeiten, führte. Als Abschluss wurden die Sieger der verschieden Rekordspiele gekürt.

Ein grosses Dankeschön gebührt den jugendlichen Leiterinnen und Leiter. Sie haben einen hervorragenden Job gemacht. Es war eine tolle Kinderwoche trotz Corona-Einschränkungen und dem nicht ganz so schönen Wetter.

Alle freuen sich schon jetzt auf die nächste KiWo 2022.

Weitere Beiträge